Adventsstimmung und Geselligkeit

30.11.2017

Vorschau zum Fricker Weihnachstmarkt 9.12.2017

Der Fricker Weihnachtsmarkt ist stets ein beliebter Treffpunkt für die Bevölkerung von nah und fern.
Der Fricker Weihnachtsmarkt ist stets ein beliebter Treffpunkt für die Bevölkerung von nah und fern.

«Weihnachten in Frick» am 9. Dezember von 11 bis 22 Uhr. Der Fricker Weihnachtsmarkt offeriert auch dieses Jahr eine breite Durchmischung an verschiedensten Angeboten. Nebst vielen Marktständen ist auch für viel Unterhaltung auf der Bühne gesorgt.

Vorfreude ist die schönste Freude. Ganz in diesem Sinne lädt die Adventszeit dazu ein, sich mit einem Besuch eines Weihnachtsmarktes auf die kommenden Festtage einzustimmen. «Weihnachten in Frick» ist längst kein Geheimfavorit mehr unter den Adventsmarkt-Angeboten. Vielmehr ist es schon seit vielen Jahren eine beliebter Treffpunkt für Jung und Alt aus nah und fern.

Am Samstag, 9. Dezember, von 11 bis 22 Uhr, ist es wieder soweit. Die sonst so viel befahrene Hauptstrasse verwandelt sich einen Tag und einen Abend lang zu einer festlichen, Lichter geschmückten Flaniermeile. Hier wird viel Platz und Zeit zum Geniessen, Staunen, Begegnen und vielem mehr geboten. Der Bereich Verkauf-Dienstleistungen vom Gewerbe Region Frick-Laufenburg sorgt mit seiner Mithilfe bei der Organisation des weihnachtlichen Anlasses ein weiteres Mal dafür, dass eine lebendige Wirtschaftsregion Frick-Laufenburg nicht nur schöne Worte, sondern gelebte Realität sind.

Unterstützung durch Gemeinde

Die Augen von Vorstandsmitglied Daniel Müller strahlen voller Vorfreude auf den beliebten Weihnachtsevent. Da spielt es für ihn keine Rolle, dass es einiges zu organisieren gab und am Anlass selbst, der Tag schon mit viel Arbeit in den frühen Morgenstunden beginnt und erst abends spät endet. An dieser Stelle lobt und dankt Müller auch der Gemeinde Frick, insbesondere dem Bauamtsteam für die grosse Unterstützung.

Vielfältiges Angebot

«145 Stände werden am Markt ihre Sachen anbieten. Was uns besonders stolz macht, ist, dass wir gerade nur fünf professionelle Marktfahrer dabei haben werden. Bei uns wird sehr viel Selbstgemachtes und Regionales angeboten.» Daneben sorgen auch viele Essstände dafür, dass niemand Hunger leiden muss. Und nicht nur die Stände laden zum Verweilen und Geniessen ein. Viele der festlich geschmückten Geschäfte entlang der Hauptstrasse heissen ihre Kunde bis zum Marktende am Samstagabend willkommen.

«Stolz sind wir auch ganz besonders auf unser Bühnenprogramm», so OK-Mitglied Daniel Müller. Er macht damit deutlich, dass das Musikalische am Fricker Weihnachtsmarkt ebenfalls nicht zu kurz kommen wird. Auf der Bühne beim «Rebstock» wird ab 11.30 Uhr ein Ohrenschmaus nach dem anderen zu hören sein. Unter anderem darf sich das Publikum auch auf das Geref-Ok-Chörli freuen (ganzes Programm Bühne: siehe Box).

Und selbstverständlich wird auch heuer am Fricker Weihnachtsmarkt Kerzenziehen, Märlizelt, Ponyreiten und mehr für die kleinen Besucher angeboten.

Infos und Auftrittszeiten Weihnachtsbühe

Text und Foto: Susanne Hörth, NEUE FRICKTALER ZEITUNG

Mitglied werden

Haben Sie bzw. Ihre Firma Interesse an der Mitgliedschaft im Bereich «Verkauf und Dienstleistungen»?

Weitere Infos

Postadresse

GEWERBE REGION FRICK
Verkauf und Dienstleistungen
c/o Neue Fricktaler Zeitung
Daniel Müller
Baslerstrasse 10
4310 Rheinfelden

Fragen

Haben Sie Fragen zum Bereich «Verkauf und Dienstleistungen»? Gerne gibt Ihnen Daniel Müller, Email daniel.mueller@nfz.ch, weitere Auskünfte.

Geschenkgutscheine

Mit den Geschenkgutscheinen von GEWERBE REGION FRICK-LAUFENBURG überraschen Sie Ihre Freunde. Weitere Infos

 
Weinachten in Frick 2022
Laufenburger Altstadtweihnacht 2022
Adventszauber Laufenburg 2022